Kahabka Seminare & Managementtraining

Personal-, Organisations- und Unternehmensentwicklung

Gerwin Kahabka

studierte an der Fakultät Elektrotechnik der Technischen Universität Darmstadt mit dem Fokus auf Konstruktions-methodik in der Mechatronik. Vertiefungen und Ergänzungen in BWL sowie Operations Research wurden studien-begleitend erarbeitet. Nach einer Entwicklertätigkeit im Einsatzsbereich Satellitentechnik der Teldix GmbH Heidelberg folgte der Besuch humanmedizinischer Vorlesungen mit sportpysiologischem Schwerpunkt an der Fakultät Humanbiologie der Philipps Universität Marburg.

Eine Promotion wurde an der Universität Darmstadt am Institut für Arbeitswissenschaft bei Walter Rohmert durchgeführt, finanziert durch DFG-Mittel, Dissertationsthema: "Erweiterung arbeitswissenschaftlicher Methodik durch differenzierte Elektromyographie". Im Themengebiet der ganzheitlichen unternehmerischen Optimierung mitarbeiter-orientierter Arbeitsorganisation wurden zahlreiche berufliche Stationen im Fach- und Führungsbereich durchlaufen, u.a. angewandte Industrieforschung und Projekttätigkeit in den USA, Japan, Thailand, England, Australien und Österreich.

Die Leitung der ZWE-Arbeitsgestaltung am Leibnitz Institut für Arbeitsforschung Dortmund war ein wissenschaftsnaher beruflicher Einsatz.  Ein industrieller Tätigkeitsschwerpunkt war daneben die Entwicklung zeitwirtschaftlicher und strategischer Personalkonzepte im Human Resource Management der Audi AG in Ingolstadt.

Gerwin Kahabka gründete und leitete das Steinbeis-Transfer-Zentrum für Personal-, Organisations- und Unter-nehmensentwicklung mit Kursen, Coaching und Beratung im Managementbereich. 

Er ist als Professor der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft zugeordnet. Schwerpunkte bilden in Forschung und Lehre die Arbeitswissenschaft, das HR-Management und die Unternehmensentwicklung. Im Laufe der Tätigkeit wurde das Labor für Arbeitswissenachaft aufgebaut und zahlreiche hochschulinterne Verantwortlichkeiten wahrgenommen. Hierzu zählen die Durchführung von Studienprogrammen und der Wissenstransfer mit der California Polytechnic University San Luis Obispo, sowie eine mehrjährige Funktionen als Pro- und Studiendekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften mit der Zertifizierung neuer Studiengänge.

Umfassend werden aktuell die Organisation und Durchführung von Industrieprojekten und Seminaren realisiert.